Startseite
    Rezepte Kochen
    Rezepte Backen
    Homegarden
    Anderes
    Fellkinder
  Über...
  Archiv
  Cherry-Tomaten
  Chili selbst anbauen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Farmerama - Das verrückte Farmspiel




  Letztes Feedback



http://myblog.de/kuechen-und-gartenmuckel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Nord und Süd mal zusammen unterwegs, jedoch nicht verbandelt.

Wir lieben Farmerama.

Kochen sehr gern und Gartenmuckels arbeiten teils mit und ohne Garten.

blackmole
honigbiene

 


 

Unsere Fellkind/er sind natürlich auch immer bei.

 

Bienchen und Mauli

 

Alter: 53
 



Werbung



Blog

Pasta con sugo di colore italiano (Nudeln mit Soße in italienischer Farbe ;0) )

Zutaten:

 

Nudeln , vorzugsweise Nester oder Schleifen.Halt nur die Kleinen

Tomaten

Ruccola

Frühlingszwiebeln

Speck

Schafskäse

frischer Parmesan

Gemüsebrühe

Weißwein

Sahne oder Rama Creme fine

Salz

Pfeffer

Knoblauch

 

 

Den Speck im Topf anbrutzeln und die in kleine Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln dazu.

Den Schafskäse ebenfalls in kleine Würfel schneiden und zum Speck in den Topf.

Wenn der Käse geschmolzen ist, mit einem Schuß Weißwein ablöschen.

Dann ca. 1 Teel. Gemüsebrühe drüber und den Becher Sahne dazu. Man kann mit Milch oder Wasser das ganze etwas flüssiger machen.

Schön umrühren und etwas köcheln lassen.

Zum Schluß die in Würfel geschnittenen Tomatenstücke dazu und würzen nicht vergessen. 

Soße auf die Nudeln geben und den Ruccola, ebenso den frischen Parmesan darüber verteilen. 

 

 

honigbiene am 18.7.14 12:48


Bienes Nudelsoße

Zutaten:

Hack, 500 g

Sellerie, zwei Gabeln voll (ich nehme immer den Salat aus dem Glas)

Möhren, 1-2

Zwiebeln, 1

Knoblauch, eine Zehe

Schuss Rotwein

Gemüsebrühe, ca. 1 Teel.

Tomatenmark, kleine Dose oder aus der Tube

passierte Tomaten (eine Packung)

Dose geschälte Tomaten

Salz, Pfeffer, it. Gewürzmischung

 

 

Das Hack schön krümelig anbraten und kleingeschnittene Möhren dazugeben. 

Dann die Zwiebeln und den Knobi mit anbrutzeln. Sellerie aus dem Glas zum Schluss dazu.

Gemüsebrühe unterrühren

mit einem guten Schuss Rotwein ablöschen

das Tomatenmark dazu und gut verrühren, anschließend die passierten und die geschälten Tomaten dazu. Auf kleiner Flamme min. 30 Min. köcheln lassen und anschließend mit einem Pürrierstab bearbeiten, so dass es eine schöne Soße ergibt.

Zum Schluß würzen und auch da einfach nach Geschmack. 

 

honigbiene am 16.7.14 08:48


Tomatensalat mal anders

Zutaten:

 

Tomaten

Datteln

rote Zwiebeln

Salz, Pfeffer, Zucker

 

Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden

Datteln, den Kern entfernen und in kleine Streifen schneiden

Zwieblen in kleine Würfel

 

alles miteinander vermengen und mit je einer Prise würzen, ganz nach Geschmackund eine Weile ziehen lassen

 

(Essig und Öl braucht man nicht, kann aber etwas Olivenöl untermischen) 

Gehostet von directupload.net

 

honigbiene am 16.7.14 08:38


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung