Startseite
    Rezepte Kochen
    Rezepte Backen
    Homegarden
    Anderes
    Fellkinder
  Über...
  Archiv
  Cherry-Tomaten
  Chili selbst anbauen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Farmerama - Das verrückte Farmspiel




  Letztes Feedback



http://myblog.de/kuechen-und-gartenmuckel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Nord und Süd mal zusammen unterwegs, jedoch nicht verbandelt.

Wir lieben Farmerama.

Kochen sehr gern und Gartenmuckels arbeiten teils mit und ohne Garten.

blackmole
honigbiene

 


 

Unsere Fellkind/er sind natürlich auch immer bei.

 

Bienchen und Mauli

 

Alter: 53
 



Werbung



Blog

Mein Gewächshaus ist da

Gerade frisch geliefert worden, das Gewächshäuschen. Muffelt noch nach der Plastkfolie.

Der Aufbau war ganz einfach und ging fix.

Es hat 3 Etagen und man kann die Gittermatten herausnehmen, so dass im Winter da meine Tomaten- und Chilipflanzen ihr zu Hause finden werden.

Für draußen ist das jedoch nichts, weil nicht wirklich sturmfest. 

Links davon erkennt man meinen Kartoffelturm, der auch bald erntefertig sein wird.

Gehostet von directupload.net

blackmole am 9.7.14 17:26


Bienes Lachs

Wenn es schnell gehen muss:

Zutagen:

TK Lachsfilet

Salz

Pfeffer

Knoblauch (oder Knobi/Pfeffer aus der Aldimühle)

Olivenöl und Spritzer Zitrone.

Alu

 

Alles unaufgetaut auf Alu-Blätter verteilen

von beiden Seiten würzen

Alu zusammen falten und

ab in den Ofen bei

200 ° /180 ° bei Umluft, ca. 15 Min. 

 

Dazu Reis und einen Klacks Kräuterbutter oben auf, wenn der Lachs aus dem Ofen genommen wird.

Gehostet von directupload.net

honigbiene am 9.7.14 14:34


Bandscheibenvorfall beim Hund

Hallo,

 

ich berichte euch hier mal an dieser Stelle von meinem "Pflegekind".

Meine kleine Hündin hatte ganz unverhofft im letzten Jahr, Anfang Oktober, einen Bandscheibenvorfall erlitten.

Harte Zeiten brachen für uns an. 

Arztbesuche mit Spritzen gegen die Schmerzen und Schwellung.

Besuch in einer Tierklinik, die den Hund gleich einschläfern wollte.

Blasenentzündung 2 x und Magendarminfekt kamen auch noch hinzu.

Wir alle waren ganz schön am Ende, aber

die harte Arbeit und Hilfe hat sich gelohnt.

Regelmäßig mit ihr Physio betrieben und Wassergymnastik. 

Nach Wochen konnte sie wieder stehen.

Nach Monaten wieder auf vier Pfoten allein gehen. Das Gangbild ist zwar noch nicht perfekt, aber sie geht. 

Ich werde weiter mit ihr üben, bis es wieder gut ist. Wer ein Haustier hat, muss sich eben kümmern. 

 

honigbiene am 9.7.14 12:51


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung